Kostenlos. Innerhalb von 2 Minuten. Unverbindlich.

Bewerten Sie Ihre iMmobilie

Die häufigsten Fragen zur Immobilienbewertung für Sie zusammengefasst.

Ihre Fragen & unsere Antworten

Wie ermitteln wir den Marktpreis Ihrer Immobilie?

Für die Kaufpreisermittlung vereinbaren wir als ersten Schritt einen Termin vor Ort. Sie führen uns durch Ihre Immobilie, so dass wir uns einen persönlichen Eindruck machen können. Des Weiteren benötigen wir von Ihnen Daten, wie Wohnfläche, Grundstücksgröße, Baujahr plus alles, was es Wissenswertes gibt. Diese Informationen nehmen wir dann mit ins Team und ermitteln gemeinsam anhand der Faktoren einen realistischen Marktpreis.

Was ist der Bodenrichtwert?

Der Bodenrichtwert gibt einfach gesagt die Beliebtheit ihrer Wohnlage wider. Ermittelt wird dieser vom Gutachterausschuss, welcher nach jedem erfolgreichen Notartermin den Kaufpreis und die Daten der verkauften Immobilie übermittelt bekommt. Daraus wird dann ein Durchschnittswert gebildet - der Bodenrichtwert. Dieser mit der Grundstücksgröße multipliziert und Sie haben den Wert des "Bodens". Aber aufgepasst, nicht immer dürfen die gesamten Quadratmeter mit dem vollen Bodenrichtwert angesetzt werden.

Welche Unterlagen benötige ich?

Für den Verkauf einer Immobilie sind einige Unterlagen hilfreich, andere zwingend notwendig. Zu den erforderlichen Dokumenten gehört lediglich der Energieausweis, auf den sogar im Notarvertrag verwiesen wird. Alle anderen Unterlagen, wie Grundbuch, Bauakte (bestehend aus Wohnflächenberechnung, Baugenehmigung, Baubeschreibung und Co.), Nebenkostenabrechnungen, Rechnungen von Sanierungs-/Renovierungsarbeiten und Co. sind für uns wertvoll aber kein Muss.

Kontaktieren Sie uns direkt

Wenden Sie sich schnell an unsere Experten.

Kontaktieren Sie uns direkt

Wenden Sie sich schnell an unsere Experten.

Adresse Icon

Adresse

Karmelitenstraße 24, 97070 Würzburg

Telefon Icon

Telefon-Nr.

Nach oben